F1 Buffalo Damen zu Gast bei der SV Leonberg-Eltingen.

Am kommenden Samstag, den 28.09.2019 bestreiten die Damen 1 ihr drittes Saisonspiel in der Landesliga. Um 17:45 Uhr ist Anpfiff in der Sporthalle beim Sportzentrum in Leonberg.
Zwei Spiele – zwei Siege, aus Sicht der Buffalos kann es gerne so weitergehen. Nach dem erfolgreichen Auswärtssieg vergangenen Samstag, möchte das Team um HABO-Trainer Timo Peter die nächsten Punkte mit nach Hause bringen.
Mit der SV Leonberg-Eltingen wartet ein starker Gastgeber, der seit Rundenbeginn erst ein Spiel bestritten hat. Mit einem deutlichen Sieg gegen den TSV Nordheim 2 (9:24) nahmen die Damen der SV auch gleich zwei Siegespunkte mit nach Hause. Für die Gastgeber wird die Partie gegen die Buffalos der erste Auftritt vor heimischem Publikum sein. Für Timo Peter ist die SV Leonberg-Eltingen nach dem Rückzug der Damen 1 aus der Württembergliga eine Wundertüte. Man kann nie wissen, welche Spielerin zum Einsatz kommt, weshalb Peter sich in der Spielvorbereitung ausschließlich auf die eigene Mannschaft konzentrieren möchte.
Mit einem stark dezimierten Kader müssen die Buffalo Damen am Samstag neben Torhüterin Alisia Mäule auch auf Lisa Döttinger, Mela Danner, Rosi Wagner und Sophie Müller verzichten. Der Einsatz von Jiska Sussek ist krankheitsbedingt derzeit noch fragwürdig und Jessi Goebel befindet sich nach einer Knieverletzung aktuell im Aufbautraining. Auch Johanna Zettl ist weiterhin verletzt, weshalb die Buffalos voraussichtlich von Simone Kogel (A-Jugend) und Annika Becker (Damen 2) unterstützt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.