Frauen 3 schlägt Tabellenführer 19:27

Am Samstag, 11.01.2020 war die F3 zu Gast in Vaihingen beim momentanen Tabellenführer Metter / Enz. Das Hinspiel in heimischer Halle konnte die HABO knapp für sich entscheiden, daher war klar, dass die Gastgeber alles in die Waagschale werfen würden, um zu gewinnen. Aber auch unsere Mädels waren hochmotiviert und das klare Ziel war, zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Die erste Halbzeit verlief auf Augenhöhe, die HABO stand gut in der Abwehr, und im Angriff konnte man einige Male durch schnelles Stoßen glänzen, wo Alea Wagner großen Anteil daran hatte. Allerdings schloss man häufig zu überhastet ab und die Trefferquote lies doch etwas zu wünschen übrig, aber auch Metter /Enz tat sich schwer gegen eine sehr gut haltende Sandra Sommer im Tor. Man erkannte zu keiner Zeit, wer hier eigentlich momentan der Führende in der Bezirksklasse war. Auch die zweite Hälfte der Partie war lange ausgeglichen, doch die HABO Damen hatten immer einen minimalen Vorsprung, sie kämpften ununterbrochen bis zum Ende mit deutlich erkennbaren Spaß und Spielfreude und gewannen am Ende doch deutlich und mehr als verdient 27:19. Wobei man dazu sagen muss, dass es in der 56. Minute noch 22:19 stand, doch der Siegeswille mobilisierte die letzten Kräfte und man überrollte die Gastgeber noch kurzerhand mit fünf Treffern in Folge. Alles in allem ein wirklich tolles Spiel, mit starker Leistung, insbesondere von Flügelflitzer Sarah Bernhardt. Danke an alle, die ausgeholfen haben!

Am kommenden Samstag geht es weiter gegen HB LB 3 in der Bottwartalhalle um 16 Uhr.

Es spielten:

Sandra Sommer und Lena Schneider (Tor), Sarah Bernhardt (7), Ruby Fröhlich (1), Moni Fies (3), Jasmin Kranich (2), Tami Bosch (1), Sandra Lücke (4), Steffi Ernst (1), Daniela Kannchen, Tina Prill (3/2), Annika Tschentscher (3/2), Alea Wagner (2)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.