Bericht Männer 3 HABO - Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Auch beim Spiel in Murrhardt am vergangenen Samstag konnten unsere Herrn 3 die Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Mit großem Elan startete die Trefz Sieben in die Partie und so führte man nach 7 Minuten mit 1:5. Bis zum 2:7 lief alles nach Maß. Dann verletzte sich Alexander Schick an der Schulter und wir dem Team nun mehrere Wochen fehlen. Es kam nun etwas zum Bruch im HABO Spiel, ob dies daran lag, dass man nun durch wechseln musste, oder zu schlampig mit seinen Chancen umging, bleibt dahingestellt. Jedenfalls kam die HSG Sulzbach/Musshardt nun bis auf 6:8 in der 17. Minute heran. Zwei Tore von Youngster Hannes Lorenz ließen den Vorsprung wieder auf 6:10 anwachsen. Die vier Tore Vorsprung konnte man auch in die Pause mitnehmen. Spielstand zur Pause 10:14. In der zweiten Hälfte versuchten die Hausherren dranzubleiben und in der 42. Minute war der Vorsprung beim 16:18 etwas eingeschmolzen. Doch die HABO konnte jetzt wieder zulegen und enteilte bis zur 49. Minute auf 17:22. Damit war die Gegenwehr der HSG gebrochen und am Ende konnte ein souveräner 18:26 Erfolg verbucht werden. Damit ist der Saisonstart mit 4:0 vollends geklückt.

Am Wochenende ist man nun spielfrei. Weiter geht’s am 9.10.21 mit dem Heimspiel um 17.45 Uhr gegen die HC Metter-Enz in der Wunnensteinhalle.

HABO 3: Markus Faigle, Jakob Weller; Chris Pantle (1), Phillip Zimmermann(4), Hannes Lorenz(2), Alexander Schick(2), Nico Betz(3), Patrick Rygoll(4), Marcel Gombert(3), Jannik Horrer(4), Daniel Schweinle, Julian Kolder, Marcel Feil(3), Samuel Gruber, Bank Michael Trefz, Oliver Mutter

Quelle: Alexander Schick

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.