Die 2. Männermannschaft

M2web

Hintere Reihe v.l.: Markus König, Tim Beiermeister, Finn Stewen, Sergio Santos Caballero, Lars Müller, Michael Schick, Alexander Schick und Trainer Simon Friedl

Vordere Reihe v.l.: Julian Stingel, Jan Leistner, Chris Pantle, Markus Faigle, Kenan Günsoy, Florian Rempfer und Steffen Eckstein

Zum Team gehören auch: Mike Ringle, Markus Büchele, Robin Kellermann, Moritz Pitschmann, Levin Rill, Justus Weller, Philipp Storz und Leon Tingler

Keine anstehende Veranstaltung

Saison 2019 / 2020

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen“.

Liebe Sportler, Zuschauer, Interessierte,

mit diesem Sprichwort möchte ich Sie bei der neuen Handball-Spielgemeinschaft HABO SG begrüßen.

Jede Veränderung birgt immer Risiken, aber auch sehr viele Chancen. Wir wollen gemeinsam die Chancen der neuen Spielgemeinschaft nutzen und die Wünsche und Ziele, die hinter dem Zusammenschluss stehen, erfüllen.

In der Vorsaison konnten wir mit dem vierten Tabellenplatz die erfolgreichste Saison seit vielen Jahren feiern und damit die stetige sportliche Entwicklung unterstreichen. Das Mittelfeld in der Liga war allerdings in der vergangenen Saison sehr breit und zwei knappe Siege weniger hätten bereits den Verlust von vier bis fünf Plätzen bedeutet.

Das Highlight der Saison war sicherlich der Sieg über den späteren Meister Kornwestheim 2. Gegen die Mannschaften am Tabellenende sind wir meist als Sieger aus der Begegnung hervorgegangen, womit wir uns rasch von den Abstiegsplätzen entfernen konnten. Die Leistungen dabei waren über die Saison gesehen immer wieder schwankend.

Der diesjährige Kader wird sich aus einer Mischung von Spielern aus der alten HG-Mannschaft, des TVG und A-Jugendspielern bilden. Somit wird uns auch in dieser Saison wieder eine schlagkräftige Mannschaft zur Verfügung stehen.

In der Vorbereitung arbeiten wir hauptsächlich daran aus einer leidenschaftlichen Abwehrarbeit mit schnellen Beinen Ballgewinne zu erzielen und diese zu schnellen Gegenangriffen zu nutzen. Für den Angriff stehen variable Auftaktkonzepte und ein ballsicheres Zusammenspiel im Vordergrund. Diese Fähigkeiten sollen im Verlauf der Saison immer weiterentwickelt und somit das Niveau von Spiel zu Spiel angehoben werden. Ziel ist es modernen, schnellen und attraktiven Handball zu spielen und damit Sie als Zuschauer zu begeistern.

Unser Ziel ist es, uns möglichst schnell von den Abstiegsplätzen zu distanzieren und wieder spielerisch und von den erreichten Punkten einen Schritt nach vorne zu machen.

Sportliche Grüße

Simon Friedl

Trainingszeiten

Dienstags in Kleinbottwar
20.30 - 22.00 Uhr

Donnerstags in Kleinbottwar

20.30 - 22.00 Uhr

News & Berichte

Der Saisonstart 2019/20 kommt näher!

Saisonstart der HABO SG am 14.09. / 15.09.2019

Am Wochenende 14.09./15.09.2019 starten die aktiven Mannschaften der HABO SG in Ihre erste gemeinsame Saison.

Den Anfang macht die 2. Frauenmannschaft am 14.09.2019 um 16:00 Uhr in der Wunnensteinhalle in Großbottwar. Dort trifft man zum Saisonauftakt der Bezirksliga auf die 1. Frauenmannschaft der HSG Neckar FBH.

Gleichzeitig startet die Mannschaft der Herren 4 in der Gemeindehalle in Oppenweiler gegen die Herren 3.Mannschaft der HCOB Oppenweiler/Backnang.

Um 18:00 Uhr geht es in der Wunnensteinhalle in Großbottwar dann für die 1.Frauenmannschaft der HABO SG gegen die 2.Frauenmannschaft des TSV Nordheim um die ersten Punkte in der Landesliga.

Nach dem Spiel unserer 1.Frauenmannschaft geht es dann um 20:00 Uhr für unsere 1.Männermannschaft gegen die Mannschaft der SG Schorndorf in die Landesligasaison.

Am Sonntag, 15.09.2019 spielen ab 14:45 Uhr unsere Frauen 3 gegen die Frauen der HC Metter-Enz in der Bezirksklasse los.

Und fast gleichzeitig, findet ab 15:00 Uhr in der Sporthalle Bäderwiesen gleich zum Saisonauftakt der Herrenbezirksliga das Derby der Herren 2 bei 2.Herrenmannschaft des SKV Oberstenfeld.

Zum guten Schluss hat dann auch noch die 3. Herrenmannschaft ab 16:45 Uhr gegen die Mannschaft der HC Metter-Enz ihren Start in die Bezirksklasse der Männer.

Nähere Einzelheiten zum Saisonstart wird es rechtzeitig in den Mitteilungsblättern von Großbottwar und Steinheim, auf unserer Homepage und evtl. auch in der Tagespresse geben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok