Die 3. Frauenmannschaft

F3web

v.l.: Julia Grebing, Ruby Fröhlich, Jana Eisele, Daniela Kannchen, Verena Sonntag, Annika Roth, Jennifer Löffelhardt, Corinna Beiermeister und Elke Renz

Zum Team gehören auch: Tamara Bosch, Stefanie Ernst, Diana Gleichner, Corinna Höger, Jasmin Kranich und Sandra Lücke

Keine anstehende Veranstaltung

Saison 2019 / 2020

In allen Vereinen gibt es Spielerinnen und Spieler, die handballerisch kürzer treten wollen. Daher wurden sowohl beim TV Großbottwar, als auch bei der HG Steinheim-Kleinbottwar zwei Damenmannschaften gebildet. Hier konnten junge Nachwuchsspielerinnen erste "Aktiven-Luft" schnuppern und "alte Hasen" konnten ihrer Leidenschaft Handball ohne Druck weiter nachgehen. Durch den Zusammenschluss der HABO SG ist daraus eine dritte Damenmannschaft entstanden, die die Leidenschaft am Handball teilt und Spaß an diesem Sport und dem Teamgeist hat. 

Durch die neue Formierung und das Rotieren innerhalb aller Damenmannschaften ist es allerdings eine Herausforderung zu wissen, mit wem man final zur Saison planen kann. Daher steht die Frauen 3 vor der Aufgabe mit dem "Rest" zu spielen und gleichzeitig die Jugendspielerinnen zu integrieren. Dass leider bisher kein/e neue/r Trainer/in für die Mannschaft gefunden wurde, macht es nicht einfacher.

Die HABO SG F3 startet in der Bezirksklasse - drücken wir alle Daumen, dass der Start klappt und es bei der Liga bleibt!

Trainingszeiten

Ftreitags in Kleinbottwar
18.30 - 20.00 Uhr

News & Berichte

HVW-Presse-Info: Aussetzung aller Spiele der Männer und Frauen bis mindestens 19. April

Handballverband Württemberg beendet Saison 2019/2020 der Jugend

Das Corona-Virus sorgt nun auch im Handball für massive Auswirkungen: Am Donnerstag beschlossen verschiedene Landesverbände den Abbruch der Saison 2019/2020 im Jugendspielbetrieb, der Spielbetrieb bei den Männern und Frauen wird bis mindestens 19. April ausgesetzt. Gleichzeitig sagte sowohl die Handball-Bundesliga der Männer (HBL) als auch die Handball-Bundesliga Frauen (HBF) ihre Spieltage der Zweiten Bundesliga (HBL) sowie der Ersten und Zweiten Bundesliga (HBF) am kommenden Wochenende ab.

Weiter Informationen zum Thema finden sich auf der HVW Webseite: https://www.hvw-online.org/aktuell/news-verband

Weiterlesen ...

Frauen 3: gewinnt überraschend gegen Tamm

Nach einer miserablen Leistung und deutlicher Niederlage im Hinspiel rechnete sich die Habo für diese Partie nicht sonderlich viel aus. Man wollte sich hauptsächlich keine Klatsche einfangen und sich besser verkaufen als zuletzt.  Doch diesmal konnte sich unsere 3. Frauenmannschaft deutlich steigern und erkämpfte sich die zwei Punkte mit einem 26:23 Erfolg, unter den Augen unserer neuen F1 Trainerin, die hier beim TV Tamm auf der Bank saß.

Weiterlesen ...

Frauen3: 16:24 Auswärtssieg in Weissach im Tal

Am Sonntag konnte die 3. Damenmannschaft der HABO mit einem deutlichen Sieg, der eigentlich noch viel höher hätte sein können, zwei Punkte mit nach Hause bringen. Die erste Hälfte des Spiels war noch nicht besonders überzeugend, man war zwar die klar bessere Mannschaft, hatte aber oft Pech im Abschluß oder war zu hektisch in der Offensive und in der Defensive brachte man die Gastgeber durch eigene kleine Fehler erst richtig ins Spiel. Doch Sandra Sommer zeigte zwischen den Pfosten wieder eine tolle Leistung und so ging es 10:10 unentschieden in die Kabinen. Nach der Pause konnte Weissach direkt in Führung gehen, doch die Bottwartälerinnen konterten innerhalb sechs Minuten durch einen Doppelpack von Tami Bosch und drei Treffern von Sandra Lücke, zum 11:15. Danach war es ein völlig anderes Match, als in Halbzeit Eins. Den Gästen lief alles wie geschmiert, die Gastgeber waren völlig aus ihrem Konzept und brachten durch eine starke Abwehrarbeit der HABO nichts mehr zustande. In der 50. Minute führte man sogar mit 10 Toren, ließ es zum Schluss aber etwas langsamer angehen, gewann am Ende aber trotzdem deutlich und mehr als verdient 16:24.

Weiter geht es am Sonntag um 18.30 Uhr in der Bottwartalhalle gegen HC OB 2, welche an Position zwei in der Tabelle stehen.

Es spielten:

Sandra Sommer und Lena Schneider (beide Tor), Laura Fink, Simone Stegmeier, Moni Fies (3), Jasmin Kranich (4), Tami Bosch (3), Sandra Lücke (13/3), Steffi Ernst, Daniela Kannchen, Diana Gleichner (1), Annika Roth

Frauen 3 schlägt Tabellenführer 19:27

Am Samstag, 11.01.2020 war die F3 zu Gast in Vaihingen beim momentanen Tabellenführer Metter / Enz. Das Hinspiel in heimischer Halle konnte die HABO knapp für sich entscheiden, daher war klar, dass die Gastgeber alles in die Waagschale werfen würden, um zu gewinnen. Aber auch unsere Mädels waren hochmotiviert und das klare Ziel war, zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok